Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Doppelte Inklusion :: Hauptsache es rockt!

Im Rahmen des inklusiven Radioprojekts "Total Normal!" empfing eine Workshopgruppe das inklusive Bandprojekt "Hauptsache es rockt!" der Musikwerkstatt Reutlingen, wo Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in Bandprojekten spielen.

„Hauptsache es rockt“

Das Studio platzte aus allen Nähten. Gleich zwei inklusive Projekte waren zu Gast.

Die Bands "Not Bad" und "City In the Galaxy" aus der Reutlinger Musikwerkstatt wurden von Workshopteilnehmern des Projekts „Total Normal“ interviewt. Beim zweitägigen Workshop lernte die gemischte Gruppe die Grundlagen der Sendungsgestaltung, des digitalen Schnitts und bereiteten die Fragen für das Interview vor. Der Höhepunkt war die einstündige Live-Übertragung.

Die Bandmitglieder erzählten über ihre Erfahrungen, über die Produktion zweier Alben sowie über die Entstehung des Projekts und ihre Arbeit in der Band.

Das Musikprojekt bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen, auch ohne Vorkenntnisse an den Instrumenten. Die Teilnehmer lernen ihre Instrumente parallel zum Spiel in der Band. Im Mittelpunkt steht dabei für den Musikpädagogen Benjamin Strohmaier der Spaß und die Gemeinschaft. Gemeinsame Auftritte, teilweise in ganz Deutschland, haben zusammengeschweißt. Musik schafft Gemeinschaft, in den Jahren ist die Band „zusammengewachsen wie eine Familie“.

Die Songs entstehen komplett in gemeinsamer Arbeit. „Keiner ist da der Boss, jeder kann sich einbringen.“ Doch das auf drei Jahre konzipierte Projekt endet Ende August diesen Jahres. Finanzielle Mittel fehlen, aber alle wollen trotzdem irgendwie weitermachen und sind auf der Suche nach neuen Fördermitteln.

Wenn ihr mehr darüber erfahren, mitmachen oder unterstützen wollt und euch über aktuelle Konzerttermine informieren möchtet,  schaut doch auf der Website der Kulturwerkstatt Reutlingen vorbei.

"Hauptsache es rockt" wird gefördert von Aktion Mensch, der Paul Lechler Stiftung, dem KVJS und der Karl Danzer Stiftung.

"Total Normal" wird gefördert von der Jugendstiftung Baden-Württemberg.


Audio

Download (11,59 MB)
Interview_gekuerzt.mp3


Download (79,93 MB)
Interview_Komplett.mp3



Bilder






Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de