Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Tschick Rezension

Zwei Jungen, ein Auto und ein große Reise. Darum geht es im Theaterstück "Tschick" das seit März im Jungen LTT in Tübingen läuft.

Maik Klingenberg sitzt in den Ferien allein am Pool und langweilt sich. Seine Eltern sind beschäftigt, Freunde hat er nicht. Doch dann taucht auf einmal Tschick auf, ein zimlich schräger Typ aus Mikes Klasse. Er will mit ihm in die Walachei fahren und seine Verwanten besuchen. Und noch dazu mit einem geklauten Auto! Doch weil Mike endlich mal was erleben will, läst er sich schließlich drauf ein und die beiden Fahren los...

Das Theaterstück ist sehr gut gelungen und die Schauspieler spielen die Rollen sehr überzeugend. Da Tschick ein richtiger "Assi" ist, spricht er mit einem russischen Akzent. Mike ist das komplette Gegenteil: Kein bisschen selbstbewusst und er hält sich selbst für wahnsinig langweilig. Aber gerade weil die Jungs so veschieden sind, entwickelt sich währen ihrer Reise eine ganz besondere Freundschaft zwischen ihnen.

 

 


Audio

Download (9,31 MB)
Tschick_Rezension_Melina.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de