Login
AKTUELL 20.10.2017
Wegen einer Erkrankung des Workshopleiters müssen wir leider den Basisworkshop auf den 29. Oktober von 12 bis 17 Uhr verschieben. >> weiterlesen

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

Nicola Klaiber über das Nasca-Theaterprojekt „Ich bin keine Dame, ich bin ein alter Stock“

"Ich bin keine Dame, ich bin ein alter Stock“ ist ein biografisches Theatersück über das Leben von Maria Reiche, der Erforscherin der Nasca-Linien in Peru. Nicola Klaiber hat das Projekt mit entwickelt und ist als einzige Schauspielerin auf der Bühne.

Im Nasca-Thaterprojekt geht es um das Leben vom Maria Reiche. Sie ist 1932 mit 29 Jahren aus Dresden weg, in die Welt aufgebrochen, nach Peru. Zuerst war sie in Cuzco Hauslehrerin bei der Familie eines Konsuls und war vom Land und seiner Geschichte begeistert.

Mit den Nascalinien kam sie eher zufällig in Kontakt: Ein amerikanischer Professor bietet ihr 15 Dollar, damit sie zur Sommersonnenwende im Dezember Linien der riesigen Wüstenzeichnungen bei Nasca mit dem Stand der Sonne vergleiche. Damit hatte sie ihre Leidenschaft gefunden und die Faszination für die Figuren im Wüstenboden sollte sie Zeit ihres Lebens nicht mehr loslassen.

Nicola Klaiber erzählt plastisch über das Leben dieser mutigen Frau und wie das Theaterprojekt 10 Jahre von der Idee zur Umsetzung brauchte. Ein Videokünstler bringt biografisches Material und Wüstenbilder ins Bühnenbild und die Ziehtochter von Maria Reiche, Esparta Rios, liefert einige musikalische Einlagen.


Audio

Download (59,86 MB)
interview_mit_Nicola_Klaiber.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de