Login

 Infos und Regionales


Lokalmagazin


Beiträge & Artikel

"Die Agonie und Ekstase des Steve Jobs"

Schauspieler Patrick Schnicke und Dramaturg Christian Bock berichten von dem Theaterstück
"Agonie und Ekstase des Steve Jobs".

Apple ist eine bekannte Marke. Wer Apple-Produkte hat wird als "cool" angesehen. Aber was hat denn nun Apple mit dem Steve Jobs zu tun? Ganz einfach, Steve Jobs ist der Erfinder und wird als Technik-Ghuru verehrt. Mike Daisey, der US-amerikanische Autor und Schauspieler, recherchierte für das Stück im chinesischen Shenzhen. Das Ergebnis: Ein 75-Minütiger Monolog der die Geschichte eines medialen Helden erzählt.

Patrick Schnicke und Christian Bock berichten im Interview von der Agonie, Ekstase, der Übersetzung bis hin zur Umsetzung des Stückes. Und natürlich gibt es auch noch eine kleine Kostprobe aus dem Monolog zu hören!



Audio

Download (38,29 MB)
LTT-Argonie-Ekstase-des-Steve-Jobs.mp3





Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de