Login

WÜSTE WELLE MEDIATHEK

Beitrag: IMI-Kongress 2017 :: Krieg im Informationsraum :: Der Informationsraum aus...
Der jährliche Kongress der Informationsstelle Militarisierung (IMI e.V.) widmete sich im November 2017 dem „Krieg im Informationsraum“. Anlass für das Thema war die Aufstellung des neuen Bundeswehr-Kommandos "Cyber und Informationsraum" (CIR) im April 2017. Dieser Vortrag widmet sich im engeren Sinne der militärischen Sicht auf Cyberkrieg und Kommunikationstechnik.
zum Sendungsprofil
IMI-Kongress 2017 :: Krieg im Informationsraum :: Der Informationsraum aus militärischer Sicht vom 12. Dezember 2017
Der Informationsraum aus militärischer Sicht (Hans-Jörg Kreowski) Hans-Jörg Kreowski , emeritierter Professor für theoretische Informatik, gibt einige Beispiele für erfolgte Cyberattacken, etwa im Kontext des Georgienkrieges oder Stuxnet, der iranische Gaszentrifugen manipulierte. In diesen Fällen legt der konkrete Kontext eine Urheberschaft – einmal Russlands, einmal der USA – nahe, grundsätzlich ließe sich diese jedoch kaum eindeutig nachweisen. Der Cyberwar bzw. die Vorbereitung hierauf setze voraus und beinhalte, dass mit viel Geld Sicherheitslücken aufrechterhalten und gehandelt werden. Die Folgen reichten von Unbequemlichkeiten etwa durch Verschlüsselungstrojaner auf... [zum Artikel]
Der Informationsraum aus militärischer Sicht (Hans-Jörg Kreowski) :
5 Der Informationsraum aus militärischer Sicht - Hans-Jörg Kreowski.mp3

JETZT AUF
SENDUNG


  Oldiethek

WdhWiederholung vom 17.01.2011

Hits & Rarities der 50er, 60er, 70er.
livestream_sidebar  

05
   Pfauenspinnerin

Die Pfauenspinnerin ist phänomenal! Neben furiosen Feuershows...



06
  Libresso

Musikalische Neuentdeckungen und gelegentlich auch die erneute...



07
   Info-Magazin

Aktuell und hintergründig-lokal und global – mit...






Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen :: +49 7071 760 337 :: buero@wueste-welle.de