Praktika

Praktika bei der Wüsten Welle sind grundsätzlich möglich und werden immer von einer medienpädagogisch kompetenten Person begleitet. Doch es gibt ein paar Einschränkungen: Aufgrund unserer begrenzten personellen Kapazitäten können wir in der Regel nur ein bis zwei PraktikantInnen gleichtzeitig betreuen und die Praktikumsdauer sollte mindestens vier Wochen betragen. Von kürzeren Praktika haben nämlich erfahrungsgemäß weder wir noch die/der PraktikantIn so richtig etwas. Den besten Überblick über die gesamte Radioarbeit in allen Bereich erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch für ein Praktikum von zwei Monaten oder mehr entscheidet.
Praktikanten arbeiten im Laufe ihrer Zeit bei uns in allen zentralen Bereichen mit:

Medienpädagogischer Bereich
In diesem Bereich werdet Ihr, sofern es die Workshoptermine zulassen, an einem unserer Einführungsworkshops teilnehmen. Dort werden Euch die wichtigsten Grundlagen des Radiomachens vermittelt. Und als Praktikant ist der Kurs natürlich kostenlos. Außerdem werdet Ihr während Eurer Zeit beim Radio regelmäßig an mindestens einem unserer medienpädagogischen Projekte mitarbeiten. Hierzu zählen etwa die Kinder-und Jugendarbeit oder die Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Eure Aufgabe ist es hierbei zu unterstützen und zu helfen.

Redaktioneller Bereich
Neben der regelmäßigen Mitarbeit in unserer aktuellen Redaktion “Lokalmagazin” werdet Ihr die Chance erhalten, den Umgang mit dem Reportageset weiter zu üben und eigenen Interviews und Umfragen aufzunehmen. Je nach Zeit und Lust auf Eurer Seite könnt Ihr dann auch eigene Sendungen produzieren oder sogar ein “Endlosband” für den Dokumentations-Server aufnehmen, dass dann gespielt wird, wenn mal eine reguläre Sendung ausfällt.

Organisatorischer Bereich
Hier erhaltet Ihr die Chance, Euch in einem unserer inhaltlichen Schwerpunktbereiche einzubringen. Dazu gehören die Verwaltung, Technik, Öffentlichkeitsarbeit, Programmkoordination, und viele andere. Je nach Zeit könnt Ihr u.U. auch zwei Bereiche abdecken. Das hängt auch von Eurer Betreuungsperson und deren Aufgaben ab. Während der Bürozeiten werdet Ihr auch im Büro mit eingesetzt werden, um Telefonate und eMails zu beantworten, Sendungen zu programmieren und ähnliches. Außerdem nehmt Ihr während der Praktikumsdauer an den Sitzungen und Plena teil und lernt so nicht nur etwas über einen Radiosender, sondern auch über die Arbeit in einem basisdemokratischen Verein.

 Bei Interesse wendet Eure Bewerbungen bitte an das Büro (Freies Radio Wüste Welle, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen). Am besten sendet Ihr Eure Unterlagen zuerst nur per eMail (buero@wueste-welle.de) und wir melden uns dann. So spart Ihr Zeit und Geld. Und Papier…

 

[cc] 2012 Freies Radio Wüste Welle

Scroll to top